MELDUNGEN

 

Sozialamt muss Lebensgefährten Bestattungskosten nicht ersetzen
Landessozialgericht Baden-Württemberg weist Berufung zurück


 

Grabpflegekosten sind nicht vom Sozialamt zu übernehmen
Bundessozialgericht sieht Rechtsfrage als geklärt an


 

Amt darf bei Sozialbestattungen auch Bedürftigkeit der Ehegatten prüfen
Landessozialgericht: Finanzen des Partners des Antragstellers müssen offengelegt werden


 

Sozialamt muss Bestattungskosten ohne Auskunft zum Nachlassvermögen erstatten
Durch Ausschlagen des Erbes keine Verwertbarkeit des Nachlasses gegeben


 

Landessozialgericht Baden-Württemberg verweist Tochter wegen Bestattungskosten an ihren Bruder
Das Sozialamt lehnte die Kostenerstattung zu Recht ab

Alle anzeigen


 

Aktion Sozialbestattung



Die Zahl der Anträge auf Übernahme der Bestattungskosten durch die Sozialämter nimmt zu. Wegen der wachsenden Altersarmut und der Abhängigkeit von staatlichen Leistungen können die Hinterbliebenen die Kosten häufig nicht selbst tragen.

Die erforderlichen Kosten müssen zwar von den Sozialhilfeträgern übernommen werden - die Ämter setzen jedoch unterschiedliche Maßstäbe an, welche Leistungen für eine Bestattung erforderlich sind.

Aeternitas e.V. fordert deshalb bundeseinheitliche Standards für eine einfache ortsübliche Bestattung. Alles zum Thema finden Sie hier bei uns, "Aktion" Sozialbestattung.

Weitere, grundlegende Informationen zur Sozialbestattung erhalten Sie in unserer Publikation "Sozialbestattung in der Praxis", von Torsten Schmitt und Tade M. Spranger.

  
PUBLIKATION


Noch mehr Informationen zur Sozialbestattung finden Sie in dem Buch "Sozialbestattung in der Praxis".

 Hier bestellen


THEMA "BESTATTUNG"


Umfangreiche, allgemeine Informationen zum Thema "Bestattung" finden Sie auf

 www.aeternitas.de


AUS DER BERATUNG
Bestattungsart darf auch bei Sozialbestattung frei gewählt werden
Sozialamt übernimmt keine Grabpflegekosten
Grab kann bei Sozialbestattung nicht frei gewählt werden
Sozialbestattung auch für Fehlgeburten möglich
Kostenerstattung darf nicht auf Pauschale begrenzt bleiben
Alle anzeigen


| zurück | Startseite | Kontakt | Impressum | edit |