Sozialbestattung aktuell

  Neuigkeiten
  Aus der Beratung
   

  Kontakt


  Impressum


  Datenschutz


  Zurück

 

Aktion Sozialbestattung - Sozialbestattung aktuell - Neuigkeiten


Neuigkeiten





  (07.04.2021)  Ordnungsamt darf Bestattungskosten beim Nachkommen geltend machen
 OVG NRW: Der Sohn eines Verstorbenen soll sich an das Sozialamt wenden

  (17.03.2021)  Berlin: Pauschale für Bestatter bei Sozialbestattungen deutlich erhöht
 1.570 Euro seit 1. März 2021

  (12.10.2020)  Sozialhilfeträger muss Tochter Bestattungskosten für die Mutter ersetzen
 Der eigentlich zahlungspflichtige Vater war kurzfristig verstorben

  (02.09.2020)  Keine Frist für Sozialbestattungsantrag
 Landessozialgericht weist Klage des Antragstellers dennoch ab

  (29.05.2020)  Kostenerstattung durch das Sozialamt für Bestattung der Mutter
 LSG Nordrhein-Westfalen gewährt Tochter Prozesskostenhilfe

  (14.02.2020)  Gericht bestätigt Anspruch auf Sozialhilfe für Bestattung des Vaters
 Verweis auf andere Angehörige durch das Sozialamt war nicht zulässig

  (08.01.2020)  Zahl der Sozialbestattungen ist leicht gesunken
 Aber immer noch fast 20.000 Fälle im Jahr

  (12.12.2019)  Keine Sozialhilfe bei Bestattung einer Fehlgeburt
 Landessozialgericht weist Antrag der Eltern auf Kostenerstattung zurück

  (29.08.2019)  Einkommen der Ehegatten ist bei Sozialbestattungen zu berücksichtigen
 Bundessozialgericht klärt mehrere Streitfragen

  (11.12.2018)  Bestattungskostenersatz durch Sozialhilfeträger trotz geerbten Wohnungseigentums
 Bayerisches Landessozialgericht nimmt Sozialbehörde in die Pflicht

  (22.10.2018)  Keine Sozialhilfe für Bestattung der Mutter
 Einkommensüberschuss mehrerer Monate wird einbezogen

  (27.06.2018)  Stadt muss Kosten für Grabstein übernehmen
 Sozialgericht Mainz verpflichtet Sozialamt

  (22.02.2018)  Gericht verpflichtet Sozialamt Bestattungskosten zu erstatten
 Verweis auf andere eventuell Zahlungspflichtige nicht zulässig

  (28.07.2017)  Anspruch auf Sozialbestattung nur bei Bemühung um Kostenausgleich
 Landessozialgericht bestätigt teilweise Ablehnung eines Antrags

  (08.02.2017)  Pflegeheim kann Übernahme der Bestattungskosten einer Bewohnerin verlangen
 Sozialgericht Gießen verpflichtet Sozialhilfeträger im Fall einer Mittellosen

  (12.05.2016)  Sozialamt muss Lebensgefährten Bestattungskosten nicht ersetzen
 Landessozialgericht Baden-Württemberg weist Berufung zurück

  (12.04.2016)  Grabpflegekosten sind nicht vom Sozialamt zu übernehmen
 Bundessozialgericht sieht Rechtsfrage als geklärt an

  (15.03.2016)  Amt darf bei Sozialbestattungen auch Bedürftigkeit der Ehegatten prüfen
 Landessozialgericht: Finanzen des Partners des Antragstellers müssen offengelegt werden

  (01.12.2015)  Sozialamt muss Bestattungskosten ohne Auskunft zum Nachlassvermögen erstatten
 Durch Ausschlagen des Erbes keine Verwertbarkeit des Nachlasses gegeben

  (12.05.2015)  Landessozialgericht verweist Tochter wegen Bestattungskosten an ihren Bruder
 Baden-Württemberg: Sozialamt lehnte die Kostenerstattung zu Recht ab

  (12.02.2015)  Keine Frist für Antrag auf Bestattungskosten beim Sozialamt
 Sozialgericht gibt Betroffener im Einzelfall recht

  (10.12.2014)  Anspruch auf Erstattung der Bestattungskosten verjährt trotz jahrelangen Rechtsstreits
 Sozialgericht Detmold sieht Sozialamt im Recht

  (21.08.2014)  Bruder erhält keine Bestattungskosten vom Sozialamt ersetzt
 Sozialgericht Osnabrück verwies auf im Kosovo lebende Eltern

  (05.06.2014)  Hartz-IV-Empfänger haben Anspruch auf Sozialbestattung
 Laut Sozialgericht Detmold gilt dies auch bei Überschreitung des sozialhilferechtlichen Schonvermögens

  (12.05.2014)  Sozialamt muss blindem Bedürftigen die Kosten für ein Wiesengrab erstatten
 Sozialgericht Duisburg urteilt im Sinne des Klägers

  (18.12.2013)  Sozialgericht: Bedürftige muss Bestattungskosten bei Bruder selbst eintreiben
 Urteil aus Reutlingen nimmt Sozialamt teilweise aus der Pflicht

  (11.12.2013)  Anspruch auf Übernahme von Bestattungskosten wird nicht vererbt
 Urteil des Sozialgerichts Darmstadt

  (19.09.2013)  Bestattungsvorsorge: Was ist vor dem Zugriff des Sozialamtes geschützt?
 Vierter Teil des Interviews mit Wolfgang Eicher vom Bundessozialgericht

  (18.09.2013)  Sozialämter und Bestatter: Probleme der Kostenübernahme bei Sozialbestattungen
 Dritter Teil des Interviews mit Wolfgang Eicher vom Bundessozialgericht

  (17.09.2013)  Standards einer Sozialbestattung: Angemessenheit, Erforderlichkeit und Ortsüblichkeit
 Zweiter Teil des Interviews mit Wolfgang Eicher vom Bundessozialgericht

  (16.09.2013)  Sozialbestattung: Rechtliche Einordnung und Auswirkung auf die Bestattungskultur
 Erster Teil des Interviews mit Wolfgang Eicher vom Bundessozialgericht

  (11.07.2013)  Bei Sozialbestattung kein Wahlgrab und kein Leichenschmaus
 Sozialgericht Heilbronn gibt Sozialhilfeträger Recht

  (05.12.2012)  Misshandelte Tochter muss Bestattungskosten für Vater tragen
 Zu diesem Ergebnis kommt das VG Würzburg in einem Urteil vom 05.09.2012.

  (21.11.2012)  Schmuckurne, Todesanzeige und Kondolenzbuch bei Sozialbestattung abgelehnt
 Entscheidung des Sozialgerichts Karlsruhe

  (05.11.2012)  Amt zahlt trotz vererbter Schulden keine Sozialbestattung
 Landessozialgericht entscheidet gegen Betroffene, lässt aber Revision zu

  (25.09.2012)  Keine Kostentragungsverpflichtung wegen Erklärung, sich um Bestattung zu kümmern
 Die Bestattungskosten werden daher auch nicht vom Sozialhilfeträger übernommen.

  (27.10.2011)  Landessozialgericht lehnt Kostenübernahme bei gestörtem Familienverhältnis ab
 Kostentragung ist Schwester des Verstorbenen zuzumuten

  (31.08.2011)  Im Rahmen der Kostenübernahme ist Einzelfallprüfung erforderlich
 Urteil des Bundessozialgerichts vom 25.08.2011

  (18.03.2010)  VG Düsseldorf stärkt Anspruch aus Erstattung der Bestattungskosten
 Richter erteilt Ablehnungsstrategie der Sozialämter eine eindeutige Absage

  (18.11.2009)  Sozialbestattungen: Abschied ohne Trauerfeier
 Leistungsumfang in Hessen von Ort zu Ort verschieden

  (22.10.2009)  Sozial Schwache fürchten um würdige Bestattung
 Zahl der Sozialbestattungen steigt seit Jahren

  (06.10.2009)  Kosten für Sozialbestattungen in Sachsen explodieren
 Anstieg zwischen 2005 und 2008 um fast 40 Prozent

  (30.09.2009)  Bundessozialgericht stärkt Recht auf Sozialbestattung
 Witwe muss vermögende Verwandte nicht erst verklagen

  (01.09.2009)  NRW-Landesregierung: Kein Handlungsbedarf bei Sozialbestattungen
 Mindeststandards und Probleme bei der Kostenübernahme in der Diskussion

  (23.06.2009)  Übernahme der Bestattungskosten bei Auszahlung einer Lebensversicherung
 Sozialgericht Aachen: Auszahlungsbetrag gehört nicht zum Nachlass

  (14.05.2009)  Bestatter in Gera drohen mit Boykott von Sozialbestattungen
 Kritik an der Stadtverwaltung: Unternehmen bleiben auf den Kosten sitzen

  (02.09.2008)  Sozialbestattung statt Armengrab
 Zunehmende Armut erhöht den Druck auf die Gesetzgeber

  (23.05.2008)  Sozialministerin fordert Mindeststandards bei Sozialbestattungen
 Gitta Trauernicht wendet sich per Brief an Sozialhilfeträger in Schleswig-Holstein

  (26.02.2008)  Saarlands Sozialminister Hecken fordert Mindeststandards bei Sozialbestattungen
 Würdevolle Beisetzungen für Mittellose sollen gesetzlich vorgeschrieben werden

  (23.01.2008)  Sozialbestattung 2008: Ämter und Bestatter zeigen Initiative für Lösungen
 Vereinbarungen im Saarland, im Kreis Heinsberg und in Münster

  (09.01.2008)  VGH Mannheim: keine Trauerfeier bei behördlich veranlasster Bestattung
 Gericht entschied außerdem: Bestattungspflichtige haften gesamtschuldnerisch

  (12.07.2007)  Wissenswertes zur Sozialbestattung
 Sozialbestattung und Unterstützung durch das Sozialamt



| zurück | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | edit |